Sprechen Sie uns an!
pei tel feiert 30-jähriges Bestehen mit neuer Struktur
29.03.2021

pei tel feiert 30-jähriges Bestehen mit neuer Struktur

Der Wandel als Konstante: Die pei tel Communications GmbH aus Teltow bei Berlin hat sich in den 30 Jahren ihres Bestehens immer wieder neu erfunden. Gestartet 1991 als Vertriebsunternehmen des Technologiekonzerns peiker kamen zunächst die Entwicklung und Herstellung eigener Produkte und schließlich die Distribution von Kommunikationslösungen von Fremdanbietern hinzu. Heute ist pei tel ein Systemhaus für vollumfängliche Kommunikationslösungen und hat sich zum Jubiläum eine neue Struktur gegeben. Das Angebot des Unternehmens untergliedert sich fortan in die Bereiche Breitbandlösungen, professionelle Funktechnik, Technologie für Mobil- und Objektfunk sowie professionelles Audiozubehör.

„Mit den Veränderungen tragen wir den aktuellen Marktentwicklungen Rechnung. Vor allem Breitbandlösungen haben in jüngster Zeit stark an Bedeutung gewonnen und das spiegelt sich jetzt auch bei unserem Angebot wider“, sagt Thomas Martin, Geschäftsführer von pei tel. So nutzen inzwischen auch zunehmend Behörden und Unternehmen im sicherheitskritischen Umfeld Lösungen, die auf den gängigen Mobilfunkstandards 3G, 4G und 5G basieren. Ein Beispiel dafür ist das PTCarPhone von pei tel. Die professionelle LTE-Lösung zum Festeinbau kann etwa in Polizei- und Rettungsfahrzeugen zum Einsatz kommen und verfügt über einen WiFi-Hotspot, integriertes GPS, eine hochwertige Freisprechfunktion sowie eine kostenlose, webbasierte Fernwartung und Ortung der Geräte über die Onlineplattform Bridge.

Die zunehmende Attraktivität der Breitbandtechnik bedeute allerdings nicht, dass Funknetze, die in Europa vor allem auf dem TETRA-Standard (Terrestrial Trunked Radio) basieren, damit überflüssig werden: „Klassische Funknetze haben weiterhin ihre Berechtigung. Entscheidend sind das Einsatzgebiet und die jeweilige Schwerpunktsetzung“, erläutert Martin. Wer bei der Entscheidungsfindung Unterstützung benötigt, dem bietet pei tel zudem eine vollumfängliche Beratung an. Das Ergebnis muss dann kein Entweder-oder, sondern kann auch eine Kombination von Funksystem und Breitbandnetz sein. Dafür stellt pei tel verschiedenste technische Möglichkeiten und Lösungen bereit, die auch individuell auf die Anforderungen der Kunden zugeschnitten werden können.

 

Neuer Geschäftsbereich erfolgreich eingeführt

Seit April vergangenen Jahres vertreibt pei tel neben eigenen Produkten auch professionelle Funktechnik von führenden Anbietern sicherheitskritischer Kommunikationslösungen wie Motorola Solutions, CommScope, PROCOM, Axell Wireless, RFS und vielen weiteren. Dazu wurde im Sommer unter der Adresse „shop.peitel.com“ ein eigener Online-Shop für Fachhändler mit mehr als 7.000 Artikeln eröffnet. Komplettiert wird das Angebot durch umfangreiche Beratungs- und Schulungsdienstleistungen. „Wir sind stolz darauf, in dem schwierigen Marktumfeld im vergangenen Jahr den Geschäftsbereich Distribution erfolgreich eingeführt zu haben. Daran wollen wir jetzt anknüpfen und unseren Wachstumskurs auch in Zukunft fortsetzen“, so Martin.

Neben dem neuen Geschäftsbereich Distribution bietet pei tel weiterhin die individuelle Entwicklung und Produktion von Kommunikationslösungen an. Darunter fallen sowohl die Entwicklung komplett neuer Lösungen als auch die Modifikation von vorhandenen Geräten zur Sprach- oder Datenübertragung. Martin ist sich sicher, damit die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft des Unternehmens gestellt zu haben: „Mit unserer langjährigen Erfahrung und optimierten Prozesse, wie wir sie uns in der Vergangenheit erarbeitet haben, werden wir auch in den kommenden Jahren und Jahrzehnten ein starker und flexibler Partner für unsere Kunden sein können“, erklärt er.

 

Teil eines verantwortungsbewussten Unternehmensverbundes

Als Unternehmen der Familie Peiker ist pei tel zudem Teil eines Verbundes, der viele unterschiedliche Bereiche abdeckt. Diese reichen von innovativen Technologien bis zum Pferde-Resort. Trotz dieser Unterschiede folgen alle Unternehmen im Verbund einer übergreifenden Philosophie: „Wir übernehmen Verantwortung und wollen einen Beitrag für das Wohl der Allgemeinheit sowie den nachhaltigen Umgang mit unserer Umwelt leisten. Dies gilt im Kleinen wie im Großen, im Alltag wie in speziellen sozialen Engagements“, so Martin. So unterstützen Unternehmen der Familie Peiker Paralympics-Teilnehmer und Extremsportler mit körperlichen Beeinträchtigungen mit Kommunikations-Systemen und arbeiten eng mit Einrichtungen wie den Berliner Werkstätten für Menschen mit Behinderung zusammen. Darüber hinaus werden Produkte in ressourcenschonenden Prozessen gefertigt und Mitarbeiter individuell gefördert.

 

Über die pei tel Communications GmbH:

pei tel, ein Unternehmen der Familie Peiker, steht seit über 30 Jahren für professionelles Equipment zur einwandfreien Sprach- und Datenübertragung. Das in Teltow bei Berlin ansässige Unternehmen ist auf die Entwicklung, Herstellung und Distribution hochqualitativer Kommunikationslösungen spezialisiert. Die umfangreiche Produktpalette umfasst u. a. professionelle Funk- und Infrastrukturtechnik der Hersteller Motorola Solutions, CommScope, PROCOM, Axell Wireless, RFS und vielen weiteren sowie eigene Entwicklungen diverser Mikrofontypen, Bedienhandapparate, Lautsprecher, Tischsprechstellen und weiterer Hör-/Sprechgarnituren.

Darüber hinaus bietet pei tel Breitbandlösungen zur Installation in Fahrzeugen und Systemen sowie portable PTToC Geräte (Push-to-Talk over Cellular) wie robuste Smartphones und Tablets, die mit LTE/4G, Wi-Fi, Bluetooth, VoLTE, NFC, GPS uvm. ausgestattet sind. Breitbandlösungen von pei tel vereinen essenzielle Sprach- und Gruppenkommunikation, multimediale Datenübertragung und Ortungsdienste in einem Ökosystem.

pei tel ist ISO 9001 zertifiziert und entwickelt eigene Produkte in Deutschland. Hierbei legt das Unternehmen größten Wert auf die Einhaltung von Technologie-, Umwelt-, und Qualitätsstandards.

 

Pressekontakt:

Markus Sigmund
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leonardo-da-Vinci-Straße 2
14467 Potsdam
Tel.: 0331-81707435
Fax: 0331-81707436
presse@markus-sigmund.de